Volkshochschule
Hochschwarzwald e. V.

Termin noch nicht bekannt

Berufliche Weiterbildung
an der VHS

Word & Excel für's Büro
Machen Sie sich fit für eine sich rasch wandelnde Bürowelt und erhöhen Sie Ihren Marktwert. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die ihre Office-Kenntnisse für den Arbeitsalltag gezielt auffrischen und verbessern möchten.
Der Schwerpunkt liegt im Umgang mit dem am häufigsten benutzten Programmen WORD & EXCEL. Vom Auffrischen der Grundlagen bis zu den allgemeinen Regeln für den Schriftverkehr (Umsetzung der DIN 5008), die Gestaltung von Flyern und Geschäftspapieren, sowie das erstellen komplexer Excel Tabellen, Rechnungen, Adresslisten, Personaleinsatzpläne usw. werden erörtert. Geschäftsorientierte Emails mit Anhängen, Internetrecherche sowie das unabdingbare Dateimanagement runden das Projekt ab. So sind sie nach Kursabschluss in der Lage, Korrespondenzen zu erledigen, Tabellen und Grafiken zu erstellen, mit Dokumentenvorlagen zu arbeiten und Ihre Daten praxisorientiert zu verwalten. Computergrundkenntnisse sind unbedingt erforderlich, Grundkenntnisse in Word & Excel wären von Vorteil. Anmeldeschluss: 02.03.18.
Leitung: Andreas Reinhardt
Wo: Titisee-Neustadt, Volkshochschule, VHS-Computerraum
Wann: Mittwoch, 07.03.18, 09:00-12:00 Uhr
24 UE, 6 Termine, € 150,00

Wo:
Bonndorf
Wann: April 2018

Praxiskurs Büro

Fehlt Ihnen das kaufmännische Knowhow für Ihr kleines Unternehmen? Haben Sie vor langer Zeit schon einmal im Büro gearbeitet und möchten jetzt Ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen? Arbeiten Sie bereits im Büro, aber benötigen Auffrischung und neuen Input? Der Praxiskurs Büro verbindet in geschickter Weise die zwei wichtigsten Arbeitsfelder für den Büroalltag: Den Umgang mit den Programmen des Microsoft Office Pakets sowie die Grundlagen der Buchhaltung und des Rechnungswesens. In einem immer anspruchsvoller werdenden Berufsfeld wie dem Büromanagement sind fundierte Kenntnisse in diesen Bereichen unabdingbar und eine hervorragende Grundlage für eine erfolgreiche Karriere. Der Büroalltag ist heute ohne EDV nicht zu meistern. Mit betriebswissenschaftlichem Wissen runden Sie Ihr Profil ab. So sind Sie nach Kursabschluss in der Lage, Korrespondenzen zu erledigen, Tabellen und Grafiken zu erstellen, Präsentationen vorzubereiten, aber auch edv-gestützte Buchhaltungssysteme anzuwenden oder Lohn- und Gehaltsabrechnungen zu bewältigen. Die Kursinhalte werden branchenunabhängig vermittelt und richten sich an folgende Zielgruppen: •alle, die noch keine Erstausbildung im Büro oder in der Verwaltung besitzen, •alle, die bereits eine Tätigkeit im Büro ausüben und noch keine reguläre kaufmännische Ausbildung besitzen, aber in eine qualifizierte Sachbearbeiterposition aufsteigen möchten, •alle, die ihr Wissen im kaufmännischen Bereich auf einen aktuellen Stand bringen möchten, •alle, die Kenntnisse in der praxisbezogenen Anwendung der Microsoft-Office-Palette erlangen möchten. Themenschwerpunkte sind: •
- Praktisches Arbeiten im Büro mit den Produkten der Microsoft Office-Palette •
- Korrespondenz und Rechtschreibung •
- Grundlagen der Klassischen Buchführung •Buchführung und Bilanzierung •
- Arbeiten mit einem edv-gestützten Buchführungssystem (Lexware) •- Lohn- und Gehalt (Lexware) •
- kaufmännischer Schriftverkehr •
- kaufmännisches Rechnen •
- Fallstudie bzw. Workshop •
VHS-Zertifikat nach bestandener Prüfung Der Einsatz einer modernen elearning-Plattform unter „moodle“ unterstützt Sie bei der Arbeit zu Hause. Des Weiteren erhalten alle Teilnehmenden die Software „Lexware financial office pro“ als Home & Student Version kostenlos. Für die Teilnahme am Kurs sind Grundlagenkenntnisse in Word und Excel erforderlich.
Leitung: NN
Wo
: Bonndorf, Bildungszentrum, Computerraum
Wann: 

Herbst 2018
96 UE, 19 Termine
, Gebühr: 690,00 EUR (ESF-Fachkursförderung bzw Bildungsprämie möglich)


Office-Manager/in (VHS) - VHS-Zertifikatslehrgang

In einer sich rasch wandelnden Bürowelt, heißt es nicht nur Schritt halten mit den aktuellen Entwicklungen der Microsoft Office-Palette, sondern vielmehr wird der praxisgerechte und sichere Einsatz der vorhandenen Kenntnisse gefordert. Ansprechen möchten wir mit dieser Qualifizierung Arbeitnehmer und Arbeitssuchende, die mehr als klassische Kenntnisse in Word, Excel usw. erlangen wollen, sondern die Ihre EDV-Kenntnisse praxisgerecht und professionell einsetzen. Die kompakte Wissensvermittlung und der durchgängige Praxisbezug garantieren neue Impulse für die tägliche Büroarbeit und fördern den/die kompetente(n) Fachkraft vor Ort. Nicht zuletzt der attraktive Preis und der Einsatz modernster Lehrmethoden wie eLearning machen diesen Kurs zu einem absoluten Muss für Mitarbeiter im Büro. Dieser Lehrgang schließt mit einem VHS-Zertifikat ab. Einen Informationsflyer können Sie bei der VHS anfordern.

Inhalte:
- Bürokommunikation

Schriftverkehr nach DIN5008

- Moderne Kommunikationsmedien

Geschäftsorientierte Emails + Internetrecherche

- Büroorganisation

Termin- und Projektverwaltung

- Präsentationen

Entwurf + Gestaltung projektbezogener Präsentationen

- Workshop 

Businessplan - Teamarbeit - Fallstudien

- elearning 
mit der Internet-Plattform “moodle” der VHS
Leitung: Dozententeam
Wo
: T.-Neustadt, VHS, Computerraum
Wann:
Herbst 2018
60 UE, 16 Termine
, Gebühr: 525,00 EUR (ESF-Fachkursförderung bzw Bildungsprämie möglich)

Beruflich neue Wege gehen - erste Schritte
Sie wollen sich beruflich neu orientieren, wissen aber noch nicht genau, in welche Richtung? Sie haben erste Ideen, aber noch keine für den ersten Schritt? In diesem Seminar schauen wir zunächst auf Ihre Fähigkeiten und auf das, was Sie gern tun und gut können. So bekommen Sie eine neue Sicht auf Ihre berufliche Situation und Ihre Kompetenzen. Zugleich werden wir uns damit auseinandersetzen, wie Sie Veränderungen erleben – anstrengend oder lustvoll? Und wie könnten Sie Veränderungen mit Freude gestalten? In einem weiteren Schritt werfen wir einen Blick in die Zukunft und überlegen, welche Ihrer erworbenen Kompetenzen Sie für Ihre berufliche Neuorientierung nutzen können. Zuletzt entwickeln wir die ersten konkreten Schritte in Richtung Neu-Start. Anmeldeschluss: 07.04.18.   
Leitung: Bianka Kölbl
Wo: Neustadt, Volkshochschule, Konferenzraum
Wann: Donnerstag, 12.04.18, 18:00-21:00 Uhr
4 UE, 1 Termin, € 25,00
       
Basics zu Bewerbung und Bewerbungsmappe - Wiedereinsteigerinnen-Workshop
In diesem Seminar werden Basics zu Bewerbung und Bewerbungsmappe vermittelt. Themen: Die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz, Auf was schauen Personalentscheider? Aufbau einer Bewerbungsmappe, Anschreiben (äußere Form nach DIN 5008, inhaltiche Form mit Aufbau, Stil und Formulierungshilfen), Lebenslauf (Formen und Stile, Chronologie/Zeitfolgenanalyse, Positionsanalyse, Umgang mit Arbeitslosigkeit/Krankheit), Bewerbungsfoto, alternative Formen der Bewerbung. Ein Seminar, dass nicht nur Wiedereinsteigerinnen Sicherheit für die berufliche Neuorientierung vermittelt. Anmeldeschluss: 11.06.18.
Leitung: Sabine Eichin-Ott
Wo: Neustadt, Volkshochschule, Konferenzraum
Wann: Samstag, 16.06.18, 09:00-12:00 Uhr
4 UE, 1 Termin, € 20,00

Soft Skills und ihre Bedeutung    
im Bewerbungsprozess (Der rote Faden) - Wiedereinsteigerinnen-Workshop

Wann sind Sie besonders effektiv? Was versteht man unter beruflicher Handlungskompetenz? Warum bekommt jemand einen Job? In diesem Seminar werden wir auf diese Fragen eingehen, aber auch auf die Rolle von Soft und Hard Skills im Bewerbungsverfahren. Soft Skills ziehen sich in einem roten Faden von der Stellenanzeige angefangen, über das Anschreiben bis hin zum Vorstellungsgespräch. In einer Stärken-Schwächenanalyse stellen Sie sich den Fragen: Wer bin ich (Selbsteinschätzung)? Wie werde ich gesehen (Fremdwahrnehmung)? Dabei werden Sie Stärken und Schwächen mit Ihrer Biographie und bisherigen Arbeitszeugnissen verknüpfen. In einem Workshop werden Sie Stellenanzeigen richtig lesen lernen und ein persönliches Anschreiben verfassen. Anmeldeschluss: 04.06.18.
Leitung: Sabine Eichin-Ott
Wo: Neustadt, VHS, Konferenzraum
Wann: Samstag, 09.06.18, 09:00-12:00 Uhr
4 UE, 1 Termin, € 20,00
   
Den eigenen Betrieb mit rotem Faden konsequent weiterentwickeln
Ohne Zielgruppe kein Tourismus. Die touristischen Trends der kommenden Jahre und die Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Zielgruppen beeinflussen das Ferienangebot der Ferienwohnungsanbieter. Passt unser „roter Faden“ im Angebot noch zu den heutigen Gästezielgruppen, wo liegt der emotionale Mehrwert für unsere Gäste und wie können wir unseren Ferienbetrieb zukunftsfähig aufstellen? Gemeinsam mit Marketingberaterin und Coach Susanne Kaufmann werden hierzu eigene Erfolgsrezepte erarbeitet. Ziele: Die Teilnehmer/innen erarbeiten Grundlagen für ihr eigenes Marketingkonzept, erfahren mehr über neue Zielgruppen und Tourismustrends, erarbeiten Angebote, um Zielgruppen zu erreichen. Das Seminar wird gefördert von der Stadt Bonndorf. Anmeldeschluss: 24.02.18.
Leitung: Susanne Kaufmann
Wo: Bonndorf, Rathaus, Sitzungssaal
Wann: Donnerstag, 01.03.18, 14:00-18:00 Uhr
5,33 UE, 1 Termin, € 25,00


VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: 07651 1363
Fax: 07651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner