Wilde Pilze verstehen und sammeln - eine Einführung in das Reich der Pilze für Anfänger


Sie sind überall zuhause: unter Wasser, im Weltall - in uns. Pilze sind Lebewesen, sind aber weder Tier noch Pflanze. Sie kommunizieren, kooperieren, ernähren, töten und zersetzen. Die Welt der Pilze ist spannend und verwirrend zugleich: Darf man wilde Pilze einfach so anfassen? Welche Pilze eignen sich für Anfänger? Wovon sollte man besser die Finger lassen? Und was kann man mit Pilzen eigentlich noch so machen - außer essen?
Dieser Kurs nimmt Sie mit auf eine Reise ins Reich der wilden Pilze und vermittelt einfach und praxisnah das Grundwissen, um sich dort als Anfänger sicher zurecht zu finden, Pilze in Wald und Wiese aufzuspüren - und schließlich... nur das in den Kochtopf zu stecken, was dort auch wirklich hinein gehört. Materialkosten: 3 € (direkt vor Ort bar zu zahlen).
Freitag: 18:30 - 21 :00Uhr (Vortrag - Einführung)
Samstag: 14:00 - 18:00 Uhr (Exkursion und Besprechung)
Anmeldeschluss: 20.09.20.


2 Tage, 25.09.2020, 26.09.2020
Freitag, 18:30 - 21:00 Uhr
Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr
2 Termin(e)
Nadine Wahl, PilzCoach der DGfM
110.008Bo
Rathaus Bonndorf, Martinstr. 8, 79848 Bonndorf, Sitzungssaal
Pilzseminar: 25,00 €

VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: +49 7651 1363
Fax: +49 7651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner