1000jährige Prachtbauten und eine Wurzel der deutschen Demokratie - Tagesfahrt (ausgefallen)


Vor 1000 Jahren errichteten die Salischen Könige und Kaiser überall im Reich wahre Prachtbauten von denen wir mit dem Dom zu Speyer und dem Hambacher Schloss gleich zwei besonders eindrucksvolle Bauwerke besuchen.

Unser erstes Ziel ist der geschichtsträchtige Speyer-Dom, das größte erhaltene Denkmal der Salier Könige und Kaiser. Er ist die größte romanische Kirche der Welt. Im Rahmen einer Führung begutachten wir nicht nur die imposante Kathedrale, sondern auch die Krypta des Domes, in der fünf Salische Herrscher und der erste Habsburger König ihre letzte Ruhestätte fanden sowie den Kaisersaal auf der Empore des Domes.

Dann reisen wir weiter zum Hambacher Schloss, dessen ursprüngliche Anlage im 11. Jahrhundert durch die Salier ausgebaut wurde. Als mächtige Schutzburg kontrollierte sie Handelswege und die Nord-Route des vorderpfälzischen Jakobswegs.
Eine Führung bringt uns jedoch die Wurzel der deutschen Demokratie näher. Unter dem Motto der neugestalteten Ausstellung "Hinauf, Hinauf zum Schloss" wurde das mittelalterliche Symbol der Macht 1832 zum Mit-Beginn deutscher Demokratiegeschichte.

Anmeldeschluss: 24.05.2024.

15.06.2024 (1-mal) 06:00 - 19:00 Uhr
241101.011TN
Kunstfahrt: 98,00 €