Volkshochschule
Hochschwarzwald e. V.

Cego mit Martin Wangler, Achim Laber und Nikolaus König


„„Cego“ ist das traditionelle Badische Kartenspiel, welches mit tarockähnlichen Karten gespielt wird. Früher wie heute spielten es die Schwarzwälder vorwiegend in den langen Wintermonaten daheim oder in den Wirtshausstuben. Es wird mit drei bis vier Spielern gespielt. Die Regeln erinnern an Skat. Es ist aber deutlich Varianten reicher und das Glückselement ist stärker ausgeprägt. Gespielt wird mit 54 Cego-Karten, bestehend aus 22 Trümpfen, 16 Bildern und 16 Leeren, was allein das Betrachten der Karten schon sehr reizvoll macht. Martin Wangler, Achim Laber sowie Markus Wangler haben sich bereit erklärt, den „Riigschmeckten“ (Zugezogenen), den Einheimischen sowie allen interessierten eine Einführung in das Schwarzwälder Kartenspiel mit seinem komplexen Regelwerk in geselliger Runde zu geben. Grundkenntnisse sind dabei von Vorteil aber nicht Voraussetzung. Im Kurs wird nach den Hochschwarzwälder Regeln gespielt und die Teilnehmer dürfen sich, auf die ein oder andere Überraschung, freuen. Lassen Sie sich vom Cegovirus infizieren und dem Geist von: „Gschties, Mund und Geis!“ Anmeldeschluss: 13.11.17.
3 Abende, 16.11.2017 - 30.11.2017
Donnerstag, wöchentlich, 19:30 - 21:30 Uhr, 0.00 Min. Pause
3 Termin(e)
ZeitOrt
Do16.11.2017
19:30 - 21:30 Uhr
Naturfreundehaus, Fahrenberg 1, 79847 Breitnau
Do23.11.2017
19:30 - 21:30 Uhr
Naturfreundehaus, Fahrenberg 1, 79847 Breitnau
Do30.11.2017
19:30 - 21:30 Uhr
Naturfreundehaus, Fahrenberg 1, 79847 Breitnau
Martin Wangler
Achim Laber
Nikolaus König
200.012Br
Naturfreundehaus, Fahrenberg 1, 79847 Breitnau
Gebühr: 20,00 €

VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: 07651 1363
Fax: 07651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner