Goldschmiedekurs


Grundtechniken wie Sägen, Feilen, Löten, Biegen und Schmieden werden vermittelt. Gearbeitet wird vorwiegend in Silber, auf Wunsch auch in Gold (mit Voranmeldung) oder anderen Metallen. Die Kursteilnehmer können eigene Ideen verwirklichen, vorhandene einfache Edelsteine oder Fundstücke einfassen und Metall einschmelzen. Es ist möglich, Edelmetall und Edelsteine bei der Kursleiterin zu erwerben. An einem Wochenende können etwa ein bis zwei Schmuckstücke gefertigt werden. Der Kurs setzt keine Erfahrungen voraus. Materialkosten werden im Kurs abgerechnet. Falls das Arbeiten mit Gold gewünscht wird bitte zwei Wochen vor Kursbeginn melden. Kurszeiten: Samstag, 9:30-12:30 und 14:00-19:00 Uhr + Sonntag, 9:30-14:30 Uhr. Anmeldeschluss: 17.06.20.

2 Tage, 27.06.2020, 28.06.2020
Samstag, 09:30 - 19:00 Uhr, 90 Min. Pause
Sonntag, 09:30 - 14:30 Uhr
2 Termin(e)
Ulrike Fretter
210.016TN
Volkshochschule, Sebastian-Kneipp-Anlage 2, 79822 Titisee-Neustadt, VHS-Seminarraum 2 (bisher: Konferenzraum), 1. OG
Gold: 80,00 €

 (Plätze frei)

VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: +49 7651 1363
Fax: +49 7651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner