Volkshochschule
Hochschwarzwald e. V.

Zeigerpflanzen - Weiterbildungsmodul für PilzCoach und offen für alle Interessierten


Sogenannte Zeigerpflanzen geben u.a. Auskunft über Bodenbeschaffenheit, Wasserhaushalt und Nährstoffgehalt des Bodens ohne ein Bodenprofil graben oder Proben nehmen zu müssen. Somit sind sie nicht nur für Botaniker, sondern beispielsweise auch für Pilzsucher von praktischem Nutzen, um über die Standortverhältnisse Auskunft zu erhalten. Mit ihrer Hilfe kann man leicht erkennen, ob man sich z.B. auf saurem oder kalthaltigem Waldboden befindet, was für das Pilzvorkommen nicht unentscheidend ist. Neben den Standortansprüchen ausgewählter Pilzarten, lernen wir die Zeigerpflanzen mit Ihren Merkmalen in Wort und Bild und auch im Gelände auf verschiedenen Exkursionen kennen. Der Kurs ist anerkanntes Weiterbildungsmodul für PilzCoaches der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Mitzubringen sind: Schreibutensilien, Bestimmungsbücher, evtl. Fotoapparat. 2. Termin: 21.07.19.


Anmeldeschluss: 15.07.19.

2 Termine, 20.07.2019, 21.07.2019
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr, 0.00 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 16:00 Uhr, 0.00 Min. Pause
2 Termin(e)
ZeitOrt
Sa20.07.2019
10:00 - 16:00 Uhr
Volkshochschule, Sebastian-Kneipp-Anlage 2, 79822 Titisee-Neustadt, VHS-Seminarraum 2 (bisher: Konferenzraum), 1. OG
So21.07.2019
10:00 - 16:00 Uhr
Volkshochschule, Sebastian-Kneipp-Anlage 2, 79822 Titisee-Neustadt, VHS-Seminarraum 2 (bisher: Konferenzraum), 1. OG
Veronika Wähnert
500.009TN
Volkshochschule, Sebastian-Kneipp-Anlage 2, 79822 Titisee-Neustadt, VHS-Seminarraum 2 (bisher: Konferenzraum), 1. OG
Pilze: 75,00 €

VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: 07651 1363
Fax: 07651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner