Weiterbildung zum Gästeführer


Infotermin: Mittwoch, 23.09.20, 17 Uhr

Am Beispiel des Naturparks Südschwarzwald werden in dieser Weiterbildung die Grundlagen für erfolgreiche Gästeführungen vermittelt. Der Naturpark Südschwarzwald als Tourismusregion bietet vielseitige Einsatzfelder für Gästeführer. Interessant gestaltete Gästeführungen bieten die Möglichkeit, die Serviceleistung und Wettbewerbsfähigkeit der Tourismusbetriebe zu steigern. Die Gästeführer dienen der örtlichen Imagepflege und können damit zur Visitenkarte für die Region werden, und dies nicht nur innerhalb des Naturparks Südschwarzwald. Die Wei- terbildung zum Gästeführer richtet sich u.a. an Angestellte im Tourismus, Wanderführer, hauptberufliche Gäste-/Stadtführer und Personen, die in diesem Bereich tätig werden möchten. In diesem Grundkurs werden pra- xisorientierte fachliche Qualifikationen und überfachliche Kompetenzen vermittelt. Die Gästeführer erlernen in dieser Weiterbildung die Gestal- tung von professionellen Führungen mit der Vermittlung von kunsthistori- schen und naturkundlichen Inhalten beispielhaft an Führungsobjekten im Naturpark. Die Weiterbildung schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung (Prüfungsführung) ab, und stellt den ersten Baustein zum Zertifikat des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland nach DIN EN dar. Ein Faltblatt mit näheren Informationen sowie ein genauer Zeitplan kann bei der VHS angefordert werden. Die Weiterbildung wird in Kooperation mit der VHS Markgräflerland,  Zusammenarbeit mit dem Gästeführerverein, und der Schwarzwald Tourismus GmbH durchgeführt und vom Naturpark Südschwarzwald finanziell unterstützt.
Inhalte:
l    Kommunikation: Gesprächsführung, Rhetorik, Vortragstechniken l    Selbstverständnis der Gästeführer: Tätigkeitsmerkmale, Persönlichkeitsprofil, rechtliche Stellung des Gästeführers
l    Der Gast und seine Erwartungen: Gästetypen, Reisemotive, Bedürfnisse der Gäste
l    Organisation von Führungen: Stadtführung, Wanderführung
l    Einführung in die Orts-, Regional- und Kulturgeschichte, Volkskunde und Brauchtum
l    Geographische und strukturelle Grundlagen
l    Sanfter Tourismus im Naturpark Südschwarzwald
l    Recht + Versicherung
l     Kulinarik
l    Einüben von Führungstechniken
l    Hospitation und Übungsführungen

28 Tage, 23.09.2020 - 27.03.2021
Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr
Freitag, 13:00 - 17:30 Uhr
Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 13:00 - 17:00 Uhr
Montag, 14:00 - 20:00 Uhr
Dienstag, 17:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 18:30 - 21:00 Uhr
Samstag, 14:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 17:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 18:00 - 21:30 Uhr
Samstag, 08:45 - 17:15 Uhr
Freitag, 16:30 - 18:00 Uhr
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
Sonntag, 09:00 - 18:00 Uhr
28 Termin(e)
Dr. Detlef Herbner
Achim Laber
Valerie Bässler
Nikolaus König
Elisabeth Reiner
Georg Link
Franziska Stadelmann
Jan Merk
Martin Schmidt
Werner Krause
Julian Semet
Wolfgang Weiler
Dr. Anke Winterhalder, Biologin, Lerntrainerin, Gästeführerin
Ranger Biosphärengebiet Schwarzwald
Ute Rittel
500.011TN
Volkshochschule, Sebastian-Kneipp-Anlage 2, 79822 Titisee-Neustadt, VHS-Seminarraum 2 (bisher: Konferenzraum), 1. OG
Gästeführer: 450,00 €

Weitere Veranstaltungen von Nikolaus König

Do 12.11.20
19:30 –21:30 Uhr
Thurner Wirtshaus

Weitere Veranstaltungen von Elisabeth Reiner

Weitere Veranstaltungen von Dr. Anke Winterhalder

Weitere Veranstaltungen von Achim Laber

Do 12.11.20
19:30 –21:30 Uhr
Thurner Wirtshaus

VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: +49 7651 1363
Fax: +49 7651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner