Knie aktiv - Übungen bei Arthrose, nach Verletzungen und Operationen


Studien zum Thema Schmerzen bei Kniearthrose haben nachgewiesen, dass ein Training der kniegelenksumgebenden Muskulatur die Muskulatur kräftigt und die Kraftausdauer erhöht, damit verbunden auch Beschwerden im Kniegelenk verbessert. Dies bezieht sich ebenso auf andere Kniegelenksverletzungen, wie Kreuzbandriss oder Meniskusschaden. Konsequentes Üben steigert nicht nur die körperliche Fitness und die Belastbarkeit der Kniegelenke, sondern auch das Bewusstsein für den Körper. Das hilft dabei, Beschwerden besser in den Griff zu bekommen. Das Spektrum der Übungen reicht von leicht nachvollziehbaren Bewegungsabläufen für den Alltag, über Dehnung und Kräftigung der Muskulatur bis zur Schulung von Gleichgewicht und Körperwahrnehmung. Wir unterstützen damit die Erhaltung der Gelenkfunktion und eine Linderung der Schmerzen. Die Motivation zu regelmäßiger Bewegung wird unterstützt. Bitte mitbringen: Sportbekleidung, großes Handtuch oder Decke, Hallenturnschuhe und Rutschsocken, Getränk.Anmeldeschluss: 08.10.2021

Bitte mitbringen: Matte & Co.
Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Deshalb möchten wir Sie bitten, zum Gesundheitskurs Ihre eigenen Matten / Decken etc. mitzubringen. Die VHS sagt Danke!

Auch in Corona-Zeiten aktiv
Sofern die Corona-Vorgaben dies erfordern wird der Kurs mit Abstand in der Kleingruppe mit max. 6 Personen angeboten. Gebühr: 75 €.

8 Vormittage, 14.10.2021 - 09.12.2021
Donnerstag, 09:45 - 10:45 Uhr
8 Termin(e)
302.406TN
Volkshochschule, Sebastian-Kneipp-Anlage 2, 79822 Titisee-Neustadt, Gymnastikraum, UG
Gesundheit: 45,00 €

 (Plätze frei)
anmelden

VHS Hochschwarzwald e.V.

Sebastian-Kneipp-Anlage 2
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: +49 7651 1363
Fax: +49 7651 4676
info@vhs-hochschwarzwald.de
Lage & Routenplaner